Die Stadt, die niemals schläft - Groningen

Artikel lesen
Groningen



Ein Hinweis von MYFLYRIGHT
Wir sind uns bewusst, dass die Menschen derzeit nicht auf Reisen sind und es ungewiss ist, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Wir haben uns jedoch entschlossen, unseren neuesten Blog von Yoanna über die wunderschöne Stadt Groningen zu veröffentlichen, um ein wenig Positivität zu verbreiten, die Stimmung zu heben und Ihnen Anregungen zu geben, wo Sie erkunden können, wenn sich die Dinge endlich verbessern. Vorerst viel Spaß beim Lesen 😊

Hallo, ich bin es wieder - Yoanna. Heute erzähle ich euch von einer Stadt, die mir sehr am Herzen liegt - Groningen. Das schöne Groningen liegt im Norden der Niederlande und ist eine Universitätsstadt mit ca. 60 000 Studenten. Es ist lebhaft, mit einer überdurchschnittlich jungen Bevölkerung, und ihr könnt dort immer lustige Dinge finden, die ihr tun könnt. Als ich mein Masterstudium in Groningen abgeschlossen hatte, wurde es mein zweites Zuhause und ich konnte jeden Teil davon erkunden.

Vismarkt bei Nacht


Wenn es um Sehenswürdigkeiten geht, ist meine Nummer 1 definitiv das Hauptgebäude der Universität im Stadtzentrum gegenüber der Bibliothek (wo wir unzählige Stunden verbracht haben 😄). Die Universität Groningen (auf Niederländisch: Rijksuniversiteit Groningen) hat eine reiche akademische Tradition, die bis ins Jahr 1614 zurückreicht. Nach der Universität Leiden ist sie die zweitälteste niederländische Universität. Die Architektur ist wunderbar und der Baustil in Groningen ist im Allgemeinen typisch niederländisch und malerisch. Ihr müsst jedoch auf Fahrräder achten! Die Stadt ist voller Fahrräder, da sie das beliebteste Transportmittel ist, und es ist am Anfang für Neulinge (wie mich) ziemlich schockierend, wenn sie versuchen, die Straße zu überqueren.

University of Groningen: Hauptgebäude


Sehenswert ist auch der Bau des Bahnhofs Groningen (Hoofdstation). Es wurde von Izaak Gosschalk entworfen und kombiniert neugotische und neorenaissance Elemente. Gegenüber dem Bahnhof befindet sich das Groninger Museum. Es zeigt interessante Exponate moderner und zeitgenössischer Kunst, manchmal sehr berühmte Wechselausstellungen wie die des Bildhauers François Auguste René Rodin. Ich wette, ihr kennt seine berühmten Skulpturen „Der Denker“ und „Der Kuss“. Studenten von Groningen haben freien Eintritt, ansonsten ist es recht teuer (15 € pro Person), aber auf jeden Fall einen Besuch wert!

Groninger Museum: Die berühmten Kunstwerke von Rodin - "Der Denker" und "Ewiger Frühling"


Westerhaven ist auch ein schöner Teil von Groningen, umgeben von unzähligen Kanälen und Brücken, perfekt zum Fotografieren! Im Dezember ist es sehr festlich und viele der Gebäude und Brücken sind mit Weihnachtslichtern geschmückt. Eine großartige Bedrohung für die Weihnachtszeit sind die Pfeffernoten. Ein Pfeffernot ist eine holländische Keks-Süßware, die traditionell mit dem Sinterklaas-Feiertag (Sankt Nikolaus) Anfang Dezember in den Niederlanden in Verbindung gebracht wird. Und sie sind so lecker!

Groningen im Winter


Mein Lieblingspark in der Stadt ist der Noorderplantsoen - perfekt zum Joggen, Volleyball oder Basketball spielen oder einfach nur mit Freunden rumhängen und ein Picknick machen. Jedes Jahr finden in den Noorderplantsoen eine Reihe von Veranstaltungen statt, von denen das Noorderzon Theater- und Musikfestival sehr bekannt ist. Es gibt unzählige Imbissstände mit interessanten Snacks und internationaler Küche aus aller Welt. Ein weiteres berühmtes Ereignis im Noorderplantsoen Park ist der Plantsoenloop. Es läuft durch den Park, der jährlich im Oktober stattfindet und ungefähr 500 Läufer anzieht.

Noorderplantsoen Park


Jeder, der etwas über Groningen weiß, würde euch sagen, dass De Drie Gezusters der beliebteste Ort der Stadt sind. Es ist ein Café, das eine Auswahl an Speisen, Snacks und Getränken bietet. Es liegt sehr zentral am Hauptplatz - dem Grote-Markt. Wenn ich mit meinen Freunden dorthin gehe, bestelle ich immer mein holländisches Lieblingsgetränk - Chocomel. Es ist eine Art Schokoladenmilch, die man sowohl warm als auch kalt trinken kann - mit Schlagsahne darüber. Außerdem bestellen wir normalerweise die typischen holländischen Snacks - Bitterballen & Kroketten. Es sind frittierte Bällchen, die mit einem Ragout aus Fleisch oder manchmal Gemüse gefüllt sind. Normalerweise werden sie mit Senf serviert. Wenn ihr andererseits nach etwas Süßem verlangt, würde ich die Stroopwafels empfehlen. Es sind dünne, runde Waffeln, gefüllt mit Sirup. Man kann sie frisch auf dem Markt kaufen oder in Supermärkten verpacken.

Da sich mein Campus etwas weiter vom Stadtzentrum entfernt befand, nahm ich normalerweise den Bus oder ich ging mehrmals zum Campus und erkundete diesen Teil der Stadt zu Fuß. Auf dem Weg zum Campus habe ich die sehr berühmten bunten Häuser in Reitdiephaven gesehen, einem wunderschönen Viertel und einem Yachthafen am Stadtrand von Groningen. Sehenswert sind auch die Gebäude auf dem Zernike-Campus mit ihren unterschiedlichen Formen und Farben.

Zernike-Campus und Reitdiephaven


Wenn man einen Kaffee oder ein Glas Wein trinken möchte, würde ich Cappuvino empfehlen. Wir haben es geliebt, im Cappuvino abzuhängen - ein Wortspiel, um sowohl Kaffee als auch Wein anzubieten. Sie bieten auch köstliches frisches Gebäck und Torten sowie eine exquisite Auswahl an Teesorten. Die Atmosphäre dort ist herrlich, mit einem schönen Blick über den Vismarkt. Am Wochenende hatten wir normalerweise Brunch oder spätes Frühstück bei Bakker Bart. Sie bieten alle Arten von Brot, Sandwiches, Wraps, Pizza, Focaccias, Salate, Croissants, Donuts, Muffins usw.

Cappuvino: Interieur und Snacks, Bakker Bart: Muffins und Donuts


Eine weitere Attraktion in Groningen ist das Katzencafé Op z'n Kop, in dem, wie ihr wahrscheinlich vermutet, Katzen leben. Wenn man ein Katzenliebhaber ist, ist ein Besuch in diesem Katzencafé ein Muss. Sie bieten wöchentliche Veranstaltungen wie Cat Yoga, Cat Movie Night und Cat Bingo. Dort kann man auch Brettspiele wie das Spiel „Crazy Cat Lady“ spielen. Die Katzen werden sehr liebevoll behandelt und das Personal ist sehr freundlich. Ein weiterer Lieblingsort von mir ist das Café Little Lovely Living. Dies ist ein Ort für echte Süßigkeiten- und Einhornliebhaber. Der Innenraum ist größtenteils rosa und hellblau, bedeckt mit Regenbogen, Einhörnern und Spielzeug, die man alle kaufen kann, wenn man möchte.

Café Little Lovely Living


Eine große Attraktion für Kinder und Erwachsene ist auch das Pfannkuchenschiff ('t Pannekoekschip). Es ist ein Schiffsrestaurant im Wasser eines der Kanäle in der Nähe meines früheren Wohnortes, der für seine ganz besonderen Pfannkuchen bekannt ist. Ich kann es nur empfehlen, wenn ihr Hunger habt, da die Portionen ziemlich groß sind und es eine große Auswahl an süßen und herzhaften Pfannkuchen gibt! Mein Favorit war der mit Lachs, Zucchini und Sauerrahm.

Pfannkuchenschiff: Lachs & Zucchini, Kirschen und Puderzucker, Apfelmus und Honig


Da einige Touristen die Niederlande meistens zu anderen Zwecken besuchen, kann ich euch auch einige Vorschläge für Coffeeshops geben, in denen ihr die „magischen“ Cupcakes und Brownies ausprobieren könnt. Der Clown und Der fliegende Holländer sind die bekanntesten Coffeeshops der Stadt. Es gibt auch ein Rotlichtviertel, viel kleiner als das in Amsterdam, aber immer noch interessant für Touristen. Es befindet sich in der Niewstad, die sich von Schoolholm bis zur Pelsterstraat erstreckt.

Das Nachtleben in Groningen ist sehr wild und die Leute feiern jede Nacht der Woche. Die Stadt ist sogar während der Prüfungszeit voll. Mein Lieblingsclub persönlich ist Copas. Es ist ein trendiger Ort mit köstlichen Cocktails und Getränken, viel Reggaeton und internationaler lateinamerikanischer Musik. Die Stimmung dort ist immer gut und man lernt Leute aus der ganzen Welt kennen. Wir haben es auch geliebt, in die Karaoke-Bars The End Karaoke und Sing along zu gehen und mitzusingen. Sunny beach ist auch cool, ich genieße die Musik dort - es ist hauptsächlich Mainstream-Musik, zu der jeder singen und tanzen kann. Der Name des Clubs ist der gleiche wie der bulgarische Ferienort Sunny Beach, der in der Nähe meiner Heimatstadt liegt. Einige der Leute, die dort arbeiten, sind auch Bulgaren, deshalb war es sehr schön für mich, neue Leute aus meinem Land kennenzulernen.

Es gibt auch eine Shot-Bar, die mehr als 150 Arten von Shots bietet - Chupitos. Manchmal setzen die Kneipier die Bar in Brand und man kann seinen eigenen Marshmallow darauf grillen.



Ich hoffe, diese Tipps sind hilfreich für euch und ihr genießt eure Zeit in Groningen 😊

Groningen nightlife



Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Yoanna


Hauptfoto: Unsplash


Latest posts

Entdecke die innovativste Plattform für Gruppenreisen: JoinMyTrip

JoinMyTrip ist eine Plattform für private Gruppenreisen. Auf JoinMyTrip planen und teilen Reisende die spannendsten Erlebnisse des Jahres: ihre Reisen. Diese Reisen sind so besonders, weil sie mit anderen erlebt werden. Lies in diesem Artikel mehr zu dem Konzept.

Welche neuen Coronaregeln gelten ab Oktober?

Ab Oktober hat die deutsche Regierung neue Reiseregeln erlassen, die in Bezug auf COVID-19 gelten. Lies in unserem Artikel, welche neuen Koronaregeln ab Oktober gelten und wie Du die Coronasituation im Ausland überprüfen kannst.

Urlaub in Ost- und Mitteleuropa - was zu beachten ist

Wo gelten die Reisewarnungen? Wo besteht Masken- und Quarantänepflicht? Welche Länder verschärfen die Maßnahmen für deutsche Reisende? Lies diesen Artikel, um herauszufinden, was bei Reisen in Ost- und Mitteleuropa zu beachten ist.

Über MYFLYRIGHT

MYFLYRIGHT ist ein juristisches Technologieunternehmen, das sich auf die Unterstützung von Fluggästen spezialisiert hat, die von Flugverspätungen, Flugausfällen, Nichtbeförderung, verspätetem oder verlorenem Gepäck und der Rückerstattung nicht verwendeter Flugtickets betroffen sind. MYFLYRIGHT wurde 2016 in Hamburg gegründet. Das Unternehmen verfügt über 3 Niederlassungen, hat seinen Hauptsitz in Hamburg und Niederlassungen in Prag, Tschechien und Saporischschja, Ukraine. Derzeit beschäftigt MYFLYRIGHT ein Team von rund 25 Mitarbeitern in den Bereichen Marketing, Operations, Recht, Kundenbetreuung und IT. Die Organisation ist in fünf Märkten tätig: Deutschland, Großbritannien, Rumänien, Österreich und der Schweiz.

Das Ziel von MYFLYRIGHT ist es, allen Fluggästen, die auf Unregelmäßigkeiten bei ihrer Beförderung stoßen, Zugang zur Justiz zu verschaffen. Insbesondere werden 75% aller Entschädigungsanträge von Passagieren abgelehnt. Während MYFLYRIGHT in mehr als 98% der Fälle in der Lage ist, geltend gemachte Kundenforderungen vor Gericht erfolgreich zu erfüllen.

Anspruch kostenlos prüfen

* abzüglich unserer Provision

Latest posts

Entdecke die innovativste Plattform für Gruppenreisen: JoinMyTrip

Welche neuen Coronaregeln gelten ab Oktober?

Urlaub in Ost- und Mitteleuropa - was zu beachten ist

delayed

Flugverspätung

Bei einer Flugverspätung ab 3 Stunden am Ankunftsort

Mehr Check
cancelled

Flugausfall

Bei einer Flugannullierung bis zu 14 Tage vor Abflug

Mehr Check
boarding

Boarding-
verweigerung

Bei Überbuchung / Nichtbeförderung

Mehr Check
lost

Verspätetes / verlorenes Gepäck

Bei der Ankunft ohne Gepäck

Mehr Check
gate-closed

Ticket-
rückerstattung

Verpasster / nicht wahrgenommener Flug

Mehr Check
Get up to 600 €* in compensation
Anspruch kostenlos prüfen Check