Was kann man in London machen? Tipps von Dilya

Artikel lesen

London ist eine Stadt der Superlativen. Sie ist die bevölkerungsreichste Stadt der EU, besitzt mit The Shard das höchste Gebäude in Westeuropa und nicht zuletzt ist Königin Elizabeth II die am längsten regierende (noch lebende) Monarchin der Welt. In diesem Jahr werden stolze 76 neue Wolkenkratzer fertiggestellt – mehr als je zuvor in der Geschichte der Stadt. Daneben gibt es natürlich das alte London mit Big Ben, Buckinham Palace, Westminster Abbey und vielen anderen Kulturdenkmälern, die jedem ein Begriff sind. Ein einziger Blogbeitrag reicht gar nicht aus, um die schiere Vielfalt der Angebote abzudecken, ist aber ein guter Anfang.

Dilya Fedorova (@dilyarafedorova) hat eine große Leidenschaft für Mode und arbeitet für das internationale Unternehmen Farfetch, das online Designermode vertreibt. In unserem heutigen Beitrag teilt sie die heißesten Tipps für London – Besucher mit uns.

Oxford Street, London (Foto: unsplash)

Hallo Dilya, schön Dich als Gast zu haben! Kannst Du unseren Lesern ein wenig mehr über Dich erzählen?

Hallo, ich komme ursprünglich aus Kazachstan und arbeite als Brands Partnership Manager für Luxusmode. Ich kam vor 13 Jahren nach London - eigentlich nur, um mein Abitur abzulegen. Dann habe ich mich aber total in diese unglaublich tolle Stadt verliebt und bin geblieben 😊!

Wo bekommt man ein leckeres Frühstück in London?

London ist sehr vielfältig und jeder Stadteil hat eine einzigartige Atmosphäre. Ich frühstücke gerne auf dem Broadway Market in Hackney im Londoner Nordosten. Es handelt sich eigentlich um eine ganze Straße, die mit unzähligen Cafés und Shops gesäumt ist. Der berühmte Bauernmarkt ist jeden Samstag von 9 – 17 Uhr geöffnet und man findet dort außer einer riesigen Auswahl an Lebensmitteln auch Vintage-Klamotten, Kunst und Krempel.

„Ich frühstücke gerne auf dem Broadway Market

Am liebsten verbringe ich die Zeit vor dem Mittagessen an folgenden Orten:

London Fields

Hier gibt es ein beheiztes 50-Meter-Becken, wo man an heißen Sommertagen einige Bahnen ziehen kann! Die Öffnungszeiten findet ihr unter London Fields Lido.

Regent’s Canal

Schlendert gemütlich den Kanal entlang und besucht die kleinen lokalen Kunstgalerien.

The Wolseley

Wenn mir der Sinn nach etwas komplett anderem steht, gönne ich mir ein glamuröses Frühstück in diesem wunderschönen Restaurant der Nähe der Bond Street (das ist eine der teuersten Einkaufsstraßen in London!), gefolgt von einem Sektpicknick in Kensington Gardens.

Welche Londoner Restaurants magst Du am liebsten?

An warmen Tagen esse ich am liebsten auf der Terasse im The Albion in Islington zu Mittag. Im Mai, wenn überall die Wisteria blüht und duftet, ist es hier ganz besonders schön.

In London ist natürlich immer etwas los. Da ich in der Modebranche arbeite, besuche ich sehr oft die hervorragenden Designer Retrospektiven im Victoria and Albert Museum. Das brutalistische Barbican Centre gefällt nicht jedem, ist aber eine Ikone. Außerdem gibt es dort immer jede Menge an interessanten Austellungen, Konzerte oder Theateraufführungen zu sehen.

„Das brutalistische Barbican Centre gefällt nicht jedem, ist aber eine Ikone.“

Barbican Centre; Victoria and Albert Museum (Fotos: unsplash)

Was kann man in London bei Regen machen?

Sich zu einem gemütlichen Kinoabend ins Electric Cinema verkriechen. Das liebevoll restaurierte Gebäude liegt auf der Portobello Road und gehört zu den ältesten Kinos in London. Der absolute Clou: in der vordersten Reihe befinden sich fünf mit Samt übezogene Doppelbetten! Aber auch die Sessel sind äußerst bequem. Jeder kommt mit einem eigenen Fußschemel, einen kleinen Tisch und einer Kaschmirdecke daher. Es gibt nichts Schöneres als es sich hier an einem grauen Tag / Abend mit einem Cocktail und Popcorn gemütlich zu machen.

„Das Brat im angesagten Viertel Shoreditch ist ein Muss“

Wo treffen sich Einheimische abends zum Essen, Trinken und Feiern?

Ich mag die Restaurants im Osten und Nordosten von London. Das Primeur befindet sich in einer ehemaligen Garage, wo man an den großen Tischen mit interessanten Leuten plaudern und neue Freundschaften schließen kann. Eine ähnlich familiäre Atmosphäre herrscht auch im Westerns Laundry. Beide Restaurants wurden übrigens von dem gleichen Koch – Restaurateur Team gegründet und haben vor allem leckere Tapasgerichte auf der Speisekarte, die man sich mit Freunden teilen kann. Das Brat im angesagten Viertel Shoreditch ist ein Muss für alle Fans von Fischgerichten. Der Inhaber Tomos Parry ist gleichzeitig der Chefkoch und hat Herd, Grill und Ofen speziell nach seinen Wünschen entworfen und bauen lassen. Mit gutem Recht wurde das Restaurant bereits 6 Monate nach seiner Eröffnung mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Danach steht ein Cocktail in der kleinen Discount Suit Company Bar in Aldgate an. Die Bar ist in einer Schneiderei „versteckt“ und nicht auf Anhieb zu finden, aber gebt nicht auf! Ein Besuch lohnt sich.

Street Art in Shoreditch (Foto: unsplash)

Welche Orte liegen in der Umgebung von London?

Wer dem Großstadtlärm entkommen will kann im nur einer Zugstunde ein berühmtes englisches Seebad erreichen: In Brighton kann man frische Seeluft schnuppern. Langweilig ist es hier aber nicht: Verschiedene Boutiquen laden zum Stöbern ein, und im Sommer finden hier zahlreiche Festivals statt. Für eine typisch britische Erfahrung lohnt es sich, ein Auto zu mieten und durch die wunderschöne Landschaft Cotswolds zu fahren. Wenn ihr absolut dekadent sein wollt, dann könnt ihr in ein völlig anderes Land und eine andere berühmte Stadt reisen: Die Höchstgeschwindigkeitsbahn Eurostar bringt euch in nur zwei Stunden nach Paris!

Cotswolds (Oxfordshire); Foto: unsplash

Hast Du sonst noch Tipps für London - Besucher?

Haltet euch von den offensichtlichen Touristenfallen fern und erkundet weniger bekannte Stadviertel. Hier geschehen die wahren Wunder!

Hauptfoto: unsplash

Latest posts

Entdecke die innovativste Plattform für Gruppenreisen: JoinMyTrip

JoinMyTrip ist eine Plattform für private Gruppenreisen. Auf JoinMyTrip planen und teilen Reisende die spannendsten Erlebnisse des Jahres: ihre Reisen. Diese Reisen sind so besonders, weil sie mit anderen erlebt werden. Lies in diesem Artikel mehr zu dem Konzept.

Welche neuen Coronaregeln gelten ab Oktober?

Ab Oktober hat die deutsche Regierung neue Reiseregeln erlassen, die in Bezug auf COVID-19 gelten. Lies in unserem Artikel, welche neuen Koronaregeln ab Oktober gelten und wie Du die Coronasituation im Ausland überprüfen kannst.

Urlaub in Ost- und Mitteleuropa - was zu beachten ist

Wo gelten die Reisewarnungen? Wo besteht Masken- und Quarantänepflicht? Welche Länder verschärfen die Maßnahmen für deutsche Reisende? Lies diesen Artikel, um herauszufinden, was bei Reisen in Ost- und Mitteleuropa zu beachten ist.

Über MYFLYRIGHT

MYFLYRIGHT ist ein juristisches Technologieunternehmen, das sich auf die Unterstützung von Fluggästen spezialisiert hat, die von Flugverspätungen, Flugausfällen, Nichtbeförderung, verspätetem oder verlorenem Gepäck und der Rückerstattung nicht verwendeter Flugtickets betroffen sind. MYFLYRIGHT wurde 2016 in Hamburg gegründet. Das Unternehmen verfügt über 3 Niederlassungen, hat seinen Hauptsitz in Hamburg und Niederlassungen in Prag, Tschechien und Saporischschja, Ukraine. Derzeit beschäftigt MYFLYRIGHT ein Team von rund 25 Mitarbeitern in den Bereichen Marketing, Operations, Recht, Kundenbetreuung und IT. Die Organisation ist in fünf Märkten tätig: Deutschland, Großbritannien, Rumänien, Österreich und der Schweiz.

Das Ziel von MYFLYRIGHT ist es, allen Fluggästen, die auf Unregelmäßigkeiten bei ihrer Beförderung stoßen, Zugang zur Justiz zu verschaffen. Insbesondere werden 75% aller Entschädigungsanträge von Passagieren abgelehnt. Während MYFLYRIGHT in mehr als 98% der Fälle in der Lage ist, geltend gemachte Kundenforderungen vor Gericht erfolgreich zu erfüllen.

Anspruch kostenlos prüfen

* abzüglich unserer Provision

Latest posts

Entdecke die innovativste Plattform für Gruppenreisen: JoinMyTrip

Welche neuen Coronaregeln gelten ab Oktober?

Urlaub in Ost- und Mitteleuropa - was zu beachten ist

delayed

Flugverspätung

Bei einer Flugverspätung ab 3 Stunden am Ankunftsort

Mehr Check
cancelled

Flugausfall

Bei einer Flugannullierung bis zu 14 Tage vor Abflug

Mehr Check
boarding

Boarding-
verweigerung

Bei Überbuchung / Nichtbeförderung

Mehr Check
lost

Verspätetes / verlorenes Gepäck

Bei der Ankunft ohne Gepäck

Mehr Check
gate-closed

Ticket-
rückerstattung

Verpasster / nicht wahrgenommener Flug

Mehr Check
Get up to 600 €* in compensation
Anspruch kostenlos prüfen Check