Arrow

Flughafen Frankfurt (FRA) – Flughafendrehkreuz von Europa und der Welt

Anschrift: 60547 Frankfurt, Deutschland Passagiere 2016(#): 61 032 022 Pünktlichkeit 07/2017(%): 64,1 Annullierungen 07/2017(%): 0,8 Webseite: www.frankfurt-airport.com

Größter Flughafen in Deutschland

Der Frankfurter Flughafen (FRA) ist mit über 61 Millionen Passagieren pro Jahr der mit Abstand größte Flughafen in Deutschland und der viertgrößte Flughafen in Europa. Ob Geschäftsreisende, Familien, Gruppen oder Singles. Hier starten und landen täglich über 1 300 Maschinen, dieser Wert ist stark getrieben von der Jahreszeit. In den Sommermonaten ist das Verkehrsaufkommen fast doppelt so hoch wie in den Wintermonaten. Der Frankfurter Flughafen (FRA) ist für viele Passagiere ein beliebter Knotenpunkt, um von dort die Reise an das Endziel zu bestreiten. Über 60%, oder knapp 37 Millionen der Passagiere nehmen einen Verbindungsflug am Frankfurter Flughafen wahr. Es ist somit eine infrastrukturelle und organisatorische Meisterleistung dieses große Aufkommen an Menschen und Flugzeugen zu bewältigen. Allerdings nutzen auch viele Passagieren aus dem Frankfurter Umland gerne die Vorzüge des Frankfurter Flughafens und die Messe- und Bankenstadt Frankfurt am Main ist natürlich ein hoch frequentiertes Reiseziel für viele Businessreisende.

Flughäfen Frankfurt (FRA)
Flughäfen Frankfurt (FRA)

Darüber hinaus heben auch viele Transportflieger in alle Ecken und Enden der Welt ab. Alle großen Logistikunternehmen, wie z.B. die DHL organisieren ihren Umschlag am Frankfurter Flughafen (FRA). Hinzu kommt eine große Anzahl von Besuchern, die einfach nur zum Shoppen oder wegen des „Erlebnis Flughafen“ am Airport vorbeschauen.

Infrastrukturell ist der Airport Frankfurt (FRA) hervorragende angebunden und bietet mit einer direkten Bahnverbindung aus dem Flughafen eine kostengünstige und bequeme Möglichkeit das Umland gut zu erreichen, ob mit der Deutschen Bahn die nächste Siedlung, Stadt, oder mit der S-Bahn die Metropole Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet es sich an den Flughafen auch komfortabel mit dem eigenen PKW zu erreichen. Die zahlreichen Parkhäuser in der Umgebung sind ideal dafür ausgelegt die große Anzahl der Reisenden abzudecken.

Flughafen Frankfurt: Abflug zum nächsten Meeting oder Strand

An den Flughafen Frankfurt Abflug Gates wimmelt es nur so von Menschen, egal ob man im Sommer oder Winter dort ist und oft fragt man sich, wo sie eigentlich alle hinmöchten. Oft haben Flughäfen einen bestimmten Schwerpunkt zu welchem Zweck sie einen Airport nutzen wollen. Der Frankfurter Flughafen ist definit mit seinen über 26,7 Millionen Passagieren die ins Ausland reisen, der Flughafen in Deutschland und Europa der als Sprungbrett in die Welt verstanden werden kann. Das am häufigsten angeflogene Reiseziel ist übrigens die USA und Kanada. Über 3,5 Millionen Passagiere steuern das Land der unbegrenzten Möglichkeiten über Frankfurt an und am liebsten den Big Apple – New York City mit seinen Flughäfen John F. Kennedy Airport (JFK) und Newark (EWR). Mit Spanien, Italien und Großbritannien wählen weitere 5,5 Millionen Menschen ein Reiseziel im Ausland, welches aber von der Entfernung als Kurzstrecke gewertet werden kann. Grundsätzlich machen die Kurstrecken (von bis zu 1 500 km) über 50% des Flugverkehrs am Frankfurter Flughafens aus. Bemerkenswert ist es aber, dass 30% der Abflüge vom Flughafen Frankfurt Langstrecke von über 6 000 km sind. Lediglich 3,2 Millionen Passagiere haben ihre Reise innerhalb Deutschland im Jahr 2016 angetreten.

Flughäfen Frankfurt (FRA)
Flughäfen Frankfurt (FRA)

Die Dimensionen dieses Airports werden anhand weiterer Zahlen deutlich: Allein im Jahr 2016 hatte der Frankfurter Flughafen insgesamt über 230 00 Starts von den insgesamt 456 718 registrierten Flügen, so halten sich Ankunft und Abflug in der Waage. Mit etwa einer Annullierungsrate von ca. 0,8% von abgehenden Flügen im Jahre 2017 liegt der Flughafen Frankfurt etwa im deutschen Durchschnitt und schneidet deutlich besser ab, als andere große Megaflughäfen in Europa, wie die Flughäfen London Heathrow (LHR), Paris-Charles de Gaulle (CDG) und Amsterdam Shiphol (AMS). Mit einer Pünktlichkeitsrate von gerade mal 64%, wie in den Sommermonaten 2017, kann es aber dann schon mal knapp werden den Anschlussflug zu erwischen.

Flughafen Frankfurt: Ankunft der Superflieger

Der Airport Frankfurt hat über die Jahre massiv aufgerüstet, um den Anforderungen des internationalen Flugverkehrs gerecht zu werden. Mittlerweile verfügt der Flughafen Frankfurt über vier Lande- und Startbahnen. Die Gegebenheiten der Landebahnen entsprechen allen Notwendigkeiten, um die größten Passagierflugzeuge der Welt zu beherbergen. Am Flughafen Frankfurt starten und landen 22% aller Flieger von der Kategorie „heavy“, darunter die Boeing 747, die das bis heute am meisten eingesetzte Flugzeug am Flughafen ist. Doch auch der große Airbus A380 mit zwei Passagierdecks für 853 Personen wird auf dem Weg von und nach Frankfurt eingesetzt. Diese Maschinen werden vor allem auf den Langstreckenflügen eingesetzt. Den größten Anteil der ankommenden und abfliegenden Maschinen, ca. 77%, machen aber die Flugzeuge des Typs Boeing 737 sowie des Airbus A320 aus. Sie werden besonders gerne von den Airlines für die Kurz- und Mittelstrecke genutzt.

Die Airline mit dem größten Anteil dieser operierenden Flugzeuge ist die Lufthansa. Lufthansa (LH), die Muttergesellschaft von Germanwings (4U), Eurowings (EW), Austria Airlines (OS), Swiss Airlines (LX) ist die größte deutsche Fluggesellschaft und hat ihre Basis am Frankfurter Flughafen, weswegen hier besonders viele Flüge von der Airline durchgeführt werden. Die überwiegende Anzahl der Flüge sind interkontinental mit 157 Zielen nach Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Afrika und dem Nahen Osten. Dort wo die Lufthansa nicht mehr greift, beispielsweise nach Australien und Neuseeland, werden die Flüge von Airlines aus dem Verbund der „Star Alliance“ durchgeführt.

Flughäfen Frankfurt (FRA)
Flughäfen Frankfurt (FRA)

Dazu gehören mit die größten Fluggesellschaften weltweit, wie Singapore Airlines (SQ), United Airlines (UA) oder Air Canada (AC). Alle von ihnen starten und landen im Terminal 1. Im Terminal 2 mit den Bereichen D und E vereinigen sich Fluggesellschaften der Allianzen „One World“ und „Skyteam“. Zum ersten Verbund zählen unter anderem American Airlines (AA), British Airways (BA) und Cathay Pacific (CX). Sie decken überwiegend die Strecken in die USA, Großbritannien und den asiatischen Raum ab. Im „Skyteam“ sind bekannte Fluggesellschaften wie Air France (AF), Aeroflot (SU) und die amerikanische Delta Airlines (DL) vereint.

Frankfurt Airport — Flugverspätung und Flugannullierung

Sollte am Frankfurter Flughafen mal ein Flug ausfallen oder übermäßig verspätet sein, so sollten sich die Flugpassagiere umgehend an die Mitarbeiter der jeweiligen Fluggesellschaft wenden und um Aufklärung bitten. Mit einer Verspätungsrate von über 64% aller Flüge ist ein verpasster Flug keine Seltenheit und bringt die Passagiere oft in unangenehme Situationen. Nach der EU Fluggastrechteverordnung 261/2004 steht den geschädigten Flugpassagieren eine Entschädigung von bis zu 600 EUR pro Person zu. Gerne informiert MYFLYRIGHT über diese Ansprüche und hilft diese gegenüber den Airlines auch durchzusetzen.