Breslau (Polen) - Die Stadt der 100 Brücken

Artikel lesen

In unserem heutigen "Like Locals" Beitrag stellen wir eine der ältesten und größten Städte Polens vor: Wroclaw (deutsch Breslau). Sie liegt im Südwesten des Landes, wurde auf 12 Inseln erbaut und hat über 100 Brücken. Im Jahr 2016 wurde Breslau zur europäischen Kulturhauptstadt ernannt und 2018 zur „besten Destination Europas“ gekürt.

Egal, ob Du in die faszinierende Geschichte eintauchen oder lieber einfach nur durch die zahlreichen wunderschönen Parks schlendern und Deinen Gaumen mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnen möchtest – Breslau eignet sich perfekt für ein verlängertes Wochenende und ist von Deutschland aus gut erreichbar.

Unser heutiger Gast Beata (@jagomajo) erzählt uns, was wir in „ihrer“ Stadt auf keinen Fall verpassen dürfen.

Hallo Beata, was hat Dich nach Breslau verschlagen?

Hallo! Momentan arbeite ich in einem Unternehmensumfeld, aber ich habe mich schon immer sehr für Kunst und Mode interessiert. Ich komme ursprünglich aus der Nachbarstadt Poznań (deutsch Posen). Mein Abenteuer in Breslau begann vor fast zwei Jahren, als ich mich entschied, meine Siebensachen zu packen und eine andere Stadt zu ergründen, in der ich neue Freunde finden und neue Gelegenheiten ergreifen konnte. Ich habe festgestellt, dass Breslau – übrigens auch als „Venedig des Nordens“ oder „Stadt der tausend Brücken“ bekannt - einen ganz eigenen Charme besitzt, den man sonst nirgendwo finden kann.

Rynek (Marktplatz); Foto: unsplash

Wie sieht Dein perfekter Morgen aus?

Einerseits mag ich zwar lange, faule Morgen, an denen ich mich entspannen und den Moment genießen kann, aber andererseits gehe ich auch leidenschaftlich gerne frühstücken. Ein typisch polnisches Frühstück besteht aus Tee, Rührei und Würstchen, aber inzwischen gibt es in Breslau viele Cafés, die gesündere und leichtere Alternativen anbieten:

Folgujemy in der Nähe von Podwale

Hier stehen immer leckere, saisonale Gerichte auf der Speisekarte.

Dinette gleich neben der Breslauer Oper

Denjenigen, die eine eher internationale Atmosphäre bevorzugen, empfehle ich die stylishe Bistro Bar liegt und eine herrliche Aussicht bietet. Auf der Speisekarte ist für jeden Geschmack etwas dabei – man hat die Wahl zwischen amerikanischen, französischen, englischen oder italienischen Frühstücksspezialitäten.

Mleczarnia im Vier Tempel Viertel

Im Innenhof der Synagoge zum weißen Storch liegt dieses nette Café, wo es wie bei Oma aussieht: An den dunkelgrün gestrichenen Wänden hängen alte Familienportaits, Häckeldeckchen und Zuckerdosen aus altem Porzellan zieren die Tische. Hier könnt ihr euch mit Milkshakes und leckeren Kuchen verwöhnen.

Charlotte neben der Synagoge zum weißen Storch

Dieses Café ist berühmt für seine leckeren französischen Klassiker.

Wer sich aber wie ein echter Einheimischer fühlen will sollte unbedingt in eine Bäckerei gehen und nach einer Drożdżówka (ausgesprochen „drosch-djo-vka“), einer Art süße Schnecke aus Hefeteig, fragen. Lasst euch von der schwierigen Aussprache nicht entmutigen – es lohnt sich wirklich, diese Leckerei (in all ihren Varianten) zu probieren.

„Ein typisch polnisches Frühstück besteht aus Tee, Rührei und Würstchen“


Was sind die Top Sehenswürdigkeiten in Breslau?

Breslau hat eine sehr freundliche, entspannte Atmosphäre. Du kannst vielen verschiedenen Aktivitäten nachgehen, je nachdem, wonach Dir der Sinn steht. Eine meiner kleinen Freuden des Lebens ist ein Spaziergang oder eine Radtour durch die Stadt, da es so viel zu sehen gibt. Am liebsten spaziere ich Podwale oder die Altstadtpromenade entlang - beide befinden sich in der Nähe des ehemaligen Festungsgrabens. Die Altstadtpromenade ist eine lang gestreckte Parkanlage, wo man seine Batterien wieder aufladen kann. Ein weiteres Muss ist der von hübschen bunten Häusern gesäumte Marktplatz (polnisch Rynek). Das dominante Gebäude hier ist das im gotischen Stil erbaute Alte Rathaus. In der Mitte des Marktplatzes zeigen junge Künstler ihr Können. Der wohl romantischste Ort in Breslau ist Ostrow Tumski (Dominsel). Von der Aussichtsplattform der prachtvollen Kathedrale des Hl. Johannes des Täufers hat man einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt. Anschließend kannst Du entspannt durch den Japanischen Garten schlendern, der ursprünglich für die Weltausstellung im Jahr 1913 errichtet wurde. All diese Orte prägen die Stimmung der Stadt. Was mir aber an Breslau am besten gefällt, ist die Tatsache, dass man immer wieder auf neue Dinge stößt: Wunderschöne alte Gebäude, versteckte Gärten und Orte, die nicht in Reiseführern aufgelistet sind. Genau das erzeugt das geheimnisvolle Flair, das immer mit einer geschichtsträchtigen Stadt verbunden ist.

„Der wohl romantischste Ort in Breslau ist Ostrow Tumski“

Was für typische polnische Gerichte sollte man unbedingt probieren?

Die gastronomische Szene boomt geradezu. Ich könnte ein ganzes Buch über alle guten Restaurants in Breslau schreiben! Begebe Dich zum Hauptbahnhof und folge den Schienen in Richtung Osten, immer die Nasypowa Straße entlang. Dieser Teil der Stadt wird von Einheimischen Pod Nasypem („unter dem Bahndamm“) genannt. Die Gegend - Touristen noch weitgehend unbekannt - ist dicht mit kleinen Pubs und Restaurants bespickt. An warmen Sommerabenden ist es hier so voll, dass es fast unmöglich ist, einen freien Tisch zu bekommen. Eines der belebtesten Restaurants ist die Pizzeria Si, wo es die beste Salamipizza gibt. Das beste italienische Restaurant in Breslau ist aber womöglich das VaffaNapoli. Was asiatische Küche betrifft, sind Osiem Misek oder Mango Mama immer eine gute Wahl. Wenn Du lieber etwas typisch Polnisches probieren möchtest, dann statte der Bar Pierożek einen Besuch ab und bestelle Żurek (Sauerteigsuppe) oder Pierógi (gefüllte Teigtaschen).

Das Nachtleben in Breslau pulsiert hauptsächlich im Zentrum“

An den Abenden geht es lebhaft zu, überall trifft man Radfahrer, Spazier- und Partygänger. Das Nachtleben in Breslau pulsiert hauptsächlich im Zentrum, um den Marktplatz (Rynek) herum, wo sich viele der wichtigsten Clubs und Restaurants der Stadt befinden. Ich gehe normalerweise ins Szajba, wo man zu den neuesten Hits abtanzen kann. In langen Sommernächten bevozuge ich das Cafe Mañana, weil es dort eine Tanzfläche im Freien gibt. Fans von elektronischen Beats sollten den Club Surowiec besuchen, der sich in einem Innenhof in der Nähe der Neon Side Gallery befindet. An diesem magischen, von alten Neonschildern umgebenen Ort kann man auf einer Silent Disco Party gut abtanzen. Zum Chillen empfehle ich die Strandbars Zazoo oder Forma Płynna. Weinliebhaber sollten unbedingt in Winnica oder Winoteka vorbeischauen, wo man im gemütlichen Ambiente Weine aus aller Welt genießen kann. Egal, was Du magst – in Breslau findest Du mit Sicherheit einen Ort, wo Du einen unvergesslichen Abend verbringen wirst.

Was macht man bei schlechtem Wetter in Breslau?

Auch wenn das Wetter nicht mitspielt, gibt es in der Stadt immer etwas zu tun oder zu entdecken. Ich versuche, diese Zeit für Indoor-Aktivitäten zu nutzen, beispielsweise für den Besuch meiner Lieblingskinos Nowe Horyzonty oder DCF, in denen unabhängige Filme gezeigt werden. Außerdem sehe ich mir gerne Ausstellungen im Four Domes Pavillon an. Dieses Museum befindet sich in einem modernistischen Gebäude, das auf der UNESCO-Welterbeliste eingetragen ist, und präsentiert zeitgenössische polnische Kunst. Wer sich für Wissenschaft begeistert, sollte Hydropolis besuchen, ein interaktives Zentrum, das sich dem Thema Wasser und seiner Rolle in unserer Umwelt widmet. Fashionistas werden das Renoma lieben - das schickste Einkaufszentrum der gesamten Region, das sich durch seine einzigartige Fassade auszeichnet. Wenn ich mehr Energie habe, gehe ich ins Fitnesscenter oder in den Aquapark mit seiner großen Auswahl an Saunen - der perfekte Ort, um sich an einem regnerischen Tag aufzuwärmen und zu entspannen.

Gibt es andere nette polnische Städte in der Nähe?

Wenn ich den Trubel der Stadt satthabe, flüchte ich immer aufs Land. Breslau liegt in der Region Niederschlesien in der Nähe der Sudeten, wo man immer einen schönen Wanderweg findet. Hier sind ein paar schöne Orte, die einen Ausflug wert sind:

Berg Ślęża (deutsch Zobtenberg)

Das im Landschaftsschutzgebiet Ślęża gelegene Wahrzeichen Schlesiens ist das beliebteste Ziel von polnischen Besuchern.

Berg Śnieżka (deutsch Schneekoppe)

Wer hoch hinaus will, der kann den Berg an der Grenze zwischen Polen und der Tschechischen Republik erklimmen. Auf dem Weg dorthin (von der polnischen Seite) solltet ihr unbedingt einen Zwischenstopp in Karpacz (deutsch Krummhübel) machen, einer der reizvollsten Städte im Riesengebirge.

Wałbrzych (deutsch Waldenburg)

Mein persönlicher Favorit für einen Tagesausflug ist diese Stadt im Südwesten von Breslau, bequem innerhalb von einer Stunde mit dem Zug zu erreichen. Das Schloss Książ (deutsch Fürstenstein) liegt im nördlichen Teil der Stadt. Dieser spektakuläre Ort mit seiner faszinierenden Geschichte ist von einer malerischen Landschaft umgeben und ein absolutes Muss für alle Geschichts- und Naturliebhaber!

Schloss Książ (Fürstenstein); Foto: Adobe Stock

Was sollte man als Breslau Tourist noch wissen?

Das Beste, was Du machen kannst, ist Dich in den Straßen der Stadt zu verlieren. Pack den Stadtplan in Deine Tasche, stell Dein Handy in den Flugzeugmodus und lass Dich einfach treiben. Wenn Du den Weg zurück nicht mehr findest, frag einen Einheimischen. Die Breslauer sind sehr freundlich, hilfsbereit und sie lieben Ausländer. Außerdem ist der öffentliche Personennahverkehr wirklich gut, sodass man sich problemlos durch die Stadt bewegen kann. Wenn Du - so wie ich - ausgedehnte Spaziergänge magst, ist Breslau die perfekte Stadt für Dich. Halte auch die Augen für Veranstaltungen offen – es kann gut sein, dass gleich um die Ecke ein Flohmarkt, eine Pop-up Auktion oder ein spontanes Konzert stattfindet. Diese Stadt steckt voller Überraschungen!

Hauptfoto: unsplash

Latest posts

Entdecke die innovativste Plattform für Gruppenreisen: JoinMyTrip

JoinMyTrip ist eine Plattform für private Gruppenreisen. Auf JoinMyTrip planen und teilen Reisende die spannendsten Erlebnisse des Jahres: ihre Reisen. Diese Reisen sind so besonders, weil sie mit anderen erlebt werden. Lies in diesem Artikel mehr zu dem Konzept.

Welche neuen Coronaregeln gelten ab Oktober?

Ab Oktober hat die deutsche Regierung neue Reiseregeln erlassen, die in Bezug auf COVID-19 gelten. Lies in unserem Artikel, welche neuen Koronaregeln ab Oktober gelten und wie Du die Coronasituation im Ausland überprüfen kannst.

Urlaub in Ost- und Mitteleuropa - was zu beachten ist

Wo gelten die Reisewarnungen? Wo besteht Masken- und Quarantänepflicht? Welche Länder verschärfen die Maßnahmen für deutsche Reisende? Lies diesen Artikel, um herauszufinden, was bei Reisen in Ost- und Mitteleuropa zu beachten ist.

Über MYFLYRIGHT

MYFLYRIGHT ist ein juristisches Technologieunternehmen, das sich auf die Unterstützung von Fluggästen spezialisiert hat, die von Flugverspätungen, Flugausfällen, Nichtbeförderung, verspätetem oder verlorenem Gepäck und der Rückerstattung nicht verwendeter Flugtickets betroffen sind. MYFLYRIGHT wurde 2016 in Hamburg gegründet. Das Unternehmen verfügt über 3 Niederlassungen, hat seinen Hauptsitz in Hamburg und Niederlassungen in Prag, Tschechien und Saporischschja, Ukraine. Derzeit beschäftigt MYFLYRIGHT ein Team von rund 25 Mitarbeitern in den Bereichen Marketing, Operations, Recht, Kundenbetreuung und IT. Die Organisation ist in fünf Märkten tätig: Deutschland, Großbritannien, Rumänien, Österreich und der Schweiz.

Das Ziel von MYFLYRIGHT ist es, allen Fluggästen, die auf Unregelmäßigkeiten bei ihrer Beförderung stoßen, Zugang zur Justiz zu verschaffen. Insbesondere werden 75% aller Entschädigungsanträge von Passagieren abgelehnt. Während MYFLYRIGHT in mehr als 98% der Fälle in der Lage ist, geltend gemachte Kundenforderungen vor Gericht erfolgreich zu erfüllen.

Anspruch kostenlos prüfen

* abzüglich unserer Provision

Latest posts

Entdecke die innovativste Plattform für Gruppenreisen: JoinMyTrip

Welche neuen Coronaregeln gelten ab Oktober?

Urlaub in Ost- und Mitteleuropa - was zu beachten ist

delayed

Flugverspätung

Bei einer Flugverspätung ab 3 Stunden am Ankunftsort

Mehr Check
cancelled

Flugausfall

Bei einer Flugannullierung bis zu 14 Tage vor Abflug

Mehr Check
boarding

Boarding-
verweigerung

Bei Überbuchung / Nichtbeförderung

Mehr Check
lost

Verspätetes / verlorenes Gepäck

Bei der Ankunft ohne Gepäck

Mehr Check
gate-closed

Ticket-
rückerstattung

Verpasster / nicht wahrgenommener Flug

Mehr Check
Get up to 600 €* in compensation
Anspruch kostenlos prüfen Check