British Airways feiert 10 Jahre Austin-London-Flüge mit einem einzigartigen Grillfest

Artikel lesen

Transatlantische Verbindungen

Am 3. März 2024 wird British Airways einen beeindruckenden Meilenstein feiern: zehn Jahre ununterbrochene Flüge zwischen den pulsierenden Städten London und Austin, Texas. Dieses Jubiläum unterstreicht nicht nur die dauerhafte Verbindung zwischen dem Vereinigten Königreich und dem Süden der Vereinigten Staaten, sondern auch das Engagement der Fluggesellschaft für die pulsierende Stadt Austin, die südlichste Hauptstadt eines Bundesstaates der USA.

Kulinarische Hommage - Die BA-B-Q-Sauce

Als Hommage an die kultige Barbecue-Kultur in Austin hat British Airways eine einzigartige Zusammenarbeit mit einem der beliebtesten texanischen Barbecue-Restaurants in Austin begonnen. Gemeinsam haben sie eine Barbecue-Soße in limitierter Auflage entwickelt, die liebevoll "BA-B-Q Sauce" genannt wird. Diese besondere Spezialität wird den Gaumen der Club World-Passagiere auf den Flügen zwischen Austin und London im März 2024 mit einem authentischen texanischen Geschmack verwöhnen.

Diese Zusammenarbeit ist inspiriert von den berühmten Aromen, die in Frankie's Barbecue serviert werden, einem Eckpfeiler der kulinarischen Szene von Downtown Austin. Die BA-B-Q Sauce wird ein neues, texanisch inspiriertes Barbecue-Menü an Bord von Flügen ab Austin ergänzen und die Passagiere hoch über den Wolken mit einem Geschmack der reichen Barbecue-Tradition der Stadt überraschen.

Von Texas in die Lüfte - Kulinarische Reise

Das Engagement von British Airways, ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis zu bieten, hört nicht bei der Sauce auf. Den ganzen März über können Passagiere in Club World und World Traveller Plus ein köstliches Rinderbrustgericht genießen, das mit seinem leicht geräucherten Geschmack die Essenz des texanischen Barbecues verkörpert und von einer Reihe von Beilagen begleitet wird, die die Geschmacksknospen direkt in das Herz von Texas versetzen.

Um das kulinarische Erlebnis noch weiter zu steigern, können World Traveller-Passagiere auch ein rauchiges Hähnchen-Barbecue-Gericht mit Reis und Bohnen genießen. Diese Angebote zielen darauf ab, die Barbecue-Kultur von Austin einzufangen und zu zelebrieren und den Passagieren auf ihrer Reise über den Atlantik ein Stück der lebendigen kulinarischen Szene der Stadt zu präsentieren.

Ein Jahrzehnt der Hingabe und Innovation

Calum Laming, Chief Customer Officer von British Airways, freut sich über diesen Meilenstein und unterstreicht das Engagement der Fluggesellschaft, ihren Kunden einzigartige und unvergessliche Erlebnisse zu bieten. Die Einführung der BA-B-Q Sauce und des speziellen Menüs ist ein Beweis für die ständigen Bemühungen von British Airways um Innovation und ein Dankeschön an die Passagiere für ihre zehnjährige Unterstützung.

Die Kreation des "Lone Star State"-Menüs wurde von Mark Brega, dem Executive Chef von British Airways, vorangetrieben, der sich bei einem Besuch in Austin inspirieren ließ. Seine Begegnung mit Aaron Franklin, dem Mastermind hinter Frankie's Barbecue, vermittelte unschätzbare Einblicke in die Kunst des Barbecues, die es der Fluggesellschaft ermöglichten, diese Aromen für ihre Passagiere authentisch zu nachzuahmen.

Eine gemeinsame Leidenschaft für Spitzenleistungen zelebrieren

Die Zusammenarbeit zwischen British Airways und der Barbecue-Szene von Austin geht über die Kreation eines einzigartigen Menüs hinaus. Sie steht für die gegenseitige Wertschätzung von Spitzenleistungen und den gemeinsamen Wunsch, die kulturellen und kulinarischen Bande zu feiern, die diese beiden weit entfernten Städte verbinden. Aaron Franklin äußerte sich zu der Partnerschaft und sagte, es sei ihm eine Ehre, das kulinarische Erbe von Austin bei einem so bedeutenden Anlass zu repräsentieren.

Eine Reise mit Komfort und Stil

Die am 3. März 2014 eröffnete Strecke Austin-London hat sich für British Airways zu einer festen Größe entwickelt und wird nun täglich mit den hochmodernen A350-Flugzeugen der Airline bedient. Mit einer Drei-Klassen-Konfiguration, zu der auch die brandneue Club Suite in der Business Class gehört, können Passagiere eine Reise erwarten, die Komfort mit der raffinierten Eleganz verbindet, für die British Airways bekannt ist.

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens von British Airways auf der Strecke zwischen Austin und London geht es nicht nur darum, die Zeit zu überbrücken, sondern auch die Verbindungen, Erfahrungen und gemeinsamen Geschichten zu würdigen, die zwischen diesen beiden Städten entstanden sind. Mit der Einführung der BA-B-Q Sauce und einer Speisekarte, die eine Hommage an die Barbecue-Kultur in Austin darstellt, lädt British Airways seine Passagiere ein, an dieser Feier der kulinarischen Kunst und der transatlantischen Freundschaft teilzuhaben und die Voraussetzungen für viele weitere Jahre unvergesslicher Reisen zu schaffen.

Latest posts

Die längsten Strecken von Wizz Air: Einblicke in Betrieb und Herausforderungen

Mit 947 geplanten Routen will die Wizz Air Group ein umfangreiches Angebot an Verbindungen in ihrem Netzwerk bereitstellen.

Die Ursprünge von British Airways: Ein komplexes Panorama der Luftfahrtgeschichte

Der Weg von British Airways ist tief in der reichen Geschichte der Luftfahrt verwurzelt.

Wann sollte man am Flughafen sein und welche Vorteile bietet das Online-Check-in?

Wann muss ich am Flughafen sein, wenn ich bereits online eingecheckt habe?

Über MYFLYRIGHT

MYFLYRIGHT ist ein juristisches Technologieunternehmen, das sich auf die Unterstützung von Fluggästen spezialisiert hat, die von Flugverspätungen, Flugausfällen, Nichtbeförderung, verspätetem oder verlorenem Gepäck und der Rückerstattung nicht verwendeter Flugtickets betroffen sind. MYFLYRIGHT wurde 2016 in Hamburg gegründet. Das Unternehmen verfügt über 3 Niederlassungen, hat seinen Hauptsitz in Hamburg und Niederlassungen in Prag, Tschechien und Saporischschja, Ukraine. Derzeit beschäftigt MYFLYRIGHT ein Team von rund 25 Mitarbeitern in den Bereichen Marketing, Operations, Recht, Kundenbetreuung und IT. Die Organisation ist in fünf Märkten tätig: Deutschland, Großbritannien, Rumänien, Österreich und der Schweiz.

Das Ziel von MYFLYRIGHT ist es, allen Fluggästen, die auf Unregelmäßigkeiten bei ihrer Beförderung stoßen, Zugang zur Justiz zu verschaffen. Insbesondere werden 75% aller Entschädigungsanträge von Passagieren abgelehnt. Während MYFLYRIGHT in mehr als 98% der Fälle in der Lage ist, geltend gemachte Kundenforderungen vor Gericht erfolgreich zu erfüllen.

Anspruch kostenlos prüfen

* abzüglich unserer Provision

Latest posts

Die längsten Strecken von Wizz Air: Einblicke in Betrieb und Herausforderungen

Die Ursprünge von British Airways: Ein komplexes Panorama der Luftfahrtgeschichte

Wann sollte man am Flughafen sein und welche Vorteile bietet das Online-Check-in?

delayed

Flugverspätung

Bei einer Flugverspätung ab 3 Stunden am Ankunftsort

Mehr Check
cancelled

Flugausfall

Bei einer Flugannullierung bis zu 14 Tage vor Abflug

Mehr Check
boarding

Boarding-
verweigerung

Bei Überbuchung / Nichtbeförderung

Mehr Check
lost

Verspätetes / verlorenes Gepäck

Bei der Ankunft ohne Gepäck

Mehr Check
gate-closed

Ticket-
rückerstattung

Verpasster / nicht wahrgenommener Flug

Mehr Check
Get up to 600 €* in compensation
Anspruch kostenlos prüfen Check