MYFLYRIGHT: Ein Provider für alle Fluggastrechte

MYFLYRIGHT: Ein Provider für alle Fluggastrechte

Hamburg, 27.05.2019

MYFLYRIGHT hat seine Webseite überarbeitet und sein Serviceportfolio um die Erstattung von Ticketkosten sowie Zusatzkosten bei Flugunregelmäßigkeiten erweitert. Entschädigungszahlungen bei Problemen mit dem Reisegepäck sind für April 2020 geplant. Damit ist MYFLYRIGHT das erste und einzige Unternehmen im Flugrechtsmarkt, das seinen Kunden die Möglichkeit bietet, all ihre Reiseansprüche über ein Portal geltend zu machen.

Laut einer Analyse von MYFLYRIGHT stehen Fluggäste aufgrund von Flugunregelmäßigkeiten Schadensersatzzahlungen in Höhe von mehr als 33 Milliarden Euro pro Jahr zu. Mehr als die Hälfte davon entfällt auf Flugverspätungen von mehr als 3 Stunden, Flugausfälle oder die Nichtbeförderung von Passagieren innerhalb der EU in den letzten 3 Jahren. Darüber hinaus erleiden Fluggäste weltweit durch verspätetes oder verlorenes Gepäck Schäden in Höhe von 14 Milliarden Euro. In Deutschland haben Flugpassagiere ein Recht auf die Erstattung von Tickets für nicht angetretene Reisen in Höhe von ca. 1 Milliarde Euro.

Das umfangreiche Serviceportfolio - Entschädigung für Flugstornierungen und -verspätungen, Nichtbeförderung, verlorenes oder verspätetes Gepäck und Erstattung von Ticketkosten – auf dem MYFLYRIGHT Portal ermöglicht den Kunden eine vereinfachte Problembehebung mit all ihren Flugunregelmäßigkeiten.

MYFLYRIGHT ist eines der führenden Fluggastrechteportale in Europa. Gestützt auf eine Reihe von verschiedenen Rechtsgrundlagen, u. a. die EU-Passagierrechtsverordnung und das Montrealer Abkommen, verfolgt MYFLYRIGHT das Ziel, Gerechtigkeit für seine Kunden zu erlangen. Dank speziell entwickelten Technologien und effizienten Prozessverfahren können nun auch Kundengruppen bedient werden, die bisher vom Rechtsbereich ausgeschlossen waren.

Download PDF

Pressekontakt

Für Interviewanfragen, Termine und Sprechanfragen wenden Sie sich bitte an:

Igor Maas

pr@myflyright.de

Press releases

press release
Get up to 600 €* in compensation